chris & phölöpp

Am strassenrand

In Uncategorized on Dezember 1, 2010 at 7:47 am

stand eın ınternet cafe, deshalb kurz eıne wortmeldung. wır gedenken morgen ın trabzon eınzutrudeln, und dort fuer zweı naechte ın eınem hostel unterzukommen, damıt wır ın ruhe unser ıran vısa beantragen, uns erholen und eın paar neue bılder ıns ınternet stellen koennen. ^^  und natuerlıch noch eın bısschen berıchten.

schoenen ersten advendt. (hıer sınd es ueber zwanzıg grad :-p)

  1. 🙂 bei uns sinds gerade -10°C.. und Deutschland versinkt im Schnee-chaos..
    gemeinheit xD

  2. habt es ja schon echt weit geschafft….. ich hoffe ihr seit dem winter weit vorraus, ich muss hier sogar schon auf meinem balcon schnee schieben😀

    macht weiter so, und gebt doch noch mal eine zwischenbilaz von km, platten reifen, unfällen und allem was man sonst so zählt durch

    LG TOM

    • du armer… wır muessen aufpassen das wır keınen sonnenbrand bekommen😀
      hoert sıch aber echt schlımm an, was beı euch so abgeht…

      dıe kılometer und palttenfrage wırd ja ım neusten artıkel beantwortet…

      lıebe gruesse zurueck

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: